74. A shepherding moon (featuring Sigrid Grajek)

Ein fabelhaftes Foto von Claire hat Guido Woller gemacht: mit Zigarre im Mund und Drink in der Hand, energiegeladen und mit Schalk im Nacken lehnt sie an der Bar, bereit, jederzeit aus dem Stehgreif die ganze Kneipe aufzumischen und zu unterhalten. Mit dieser Energie betritt sie ihre Bühne; wer das mal erlebt hat, vergisst es nicht mehr.
Und wenn die Show vorbei ist? Wenn es nicht mehr ums Fokussieren geht, sondern ums Lockerlassen?
Diesen Moment wollten wir finden und malen, den Transitbereich, in dem aus Claire wieder Sigrid wird. Das Jacket hat sie schon abgelegt, den Schmuck noch nicht, ein Manschettenknopf hat die Arbeit bereits eingestellt, und im Niedersinken ringt sie sich die Krawatte vom Hals … oder hält sich damit gerade noch aufrecht?
Rückzug in die Natur, ins idyllische Grüne, wo die Schmackeduzchen wachsen.
Claire Waldoffs Lied vom liebestollen Enterich, der sein Schmackeduzchen umschwärmt – ach, die ewige Geschichte des hartnäckigen Verehrers. Pan verfolgt die Nixe Syrinx, Zeus verwandelt sich in diverses Getier, bei Leda in einen Schwan, bei Ganymed in einen Adler … aha, da kommt er auch schon geflogen. Hat er ein Auge auf Claire geworfen? Oder auf Sigrid? Oder kommt er als zorniger Rächer, der Prometheus zeigen möchte, wo der Hammer hängt?
Prometheus als Rebell, der Urtyp einer autonomen Künstlerpersönlichkeit:
„Ich dich achten? Wofür?“ lässt Goethe ihn gegen Zeus aufbegehren.
„Hier sitz ich, forme Menschen
Nach meinem Bilde,
Ein Geschlecht, das mir gleich sei,
Zu leiden, zu weinen,
Zu genießen und zu freuen sich,
Und dein nicht zu achten,
Wie ich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s